Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

dauung, däuung, f.

dauung däuung, f.
verdauung, digestio concoctio, mhd. deuunge Renner 23156 und undöuwunge verdöuwunge Benecke 1, 386. Hugo hat im Renner auch deuwe,
wîn der des menschen spîse ûz trîbet,
daz sie bî rehter deuwe niht belîbet
10155.
dogung digestio sed egestio = stercoratio Vocabular. incip. teutonicum d 2. deuwung Dasypod. 312ᵇ. die dritt dewung geschicht in den adern Cyrillus fab. 10. das hindert die käuung und däuung Gargan. 52ᵇ. däwung Henisch 666. böse däwung, undäwung indigestio cruditas ders. die schwache des magens zu der dewung ventriculi languor, imbecillitas ders. dieser muschelfisch hat ein vest fleisch harter däwung Forer Fischbuch 131ᵃ. die natur des fisches hat da müssen stille halten von irer gewönlichen wirkung und dewunge Luther 215ᵇ. Tischreden 225ᵇ. man machet auch eine gute latwerge von der rauten den magen und die däuung zu stärken Tabernaem. 390. deuung dauung Stieler 306.
es macht den magen ungeschickt,
die natürlich däuwung erstickt
H. Sachs 4. 3, 76ᶜ.
bis so lang die erste däwung der speisz geschehen Fronsperger 3, 295ᵇ. der doctor saget weiter 'hat denn euwere frauw ziemliche däuwung oder newlich ein stul gehabt?' Kirchhof Wendunmut 113ᵃ.
auch richtt der wermut oft den magen wider ein,
wan er zur däuung sonst will nicht mehr tauchlich sein.
Rompler Gebüsch 153.
der wein hilft der deuung Butschky Patmos 198. wo die deuung nicht richtig ist, da folget magenbeschwerung Stieler 306. die geschwächte dauung des magens. die dauung schwächen cruditatem contrahere Frisch 1, 187ᵃ. keine dauung haben ἀπεψίας vitio laborare das. was zur dauung dienet digestorius digestivus das. däuung Brockes 2, 228.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1856), Bd. II (1860), Sp. 857, Z. 46.

dauung, däuung, f.

dauung däuung, f.
verdauung, digestio concoctio, mhd. deuunge Renner 23156 und undöuwunge verdöuwunge Benecke 1, 386. Hugo hat im Renner auch deuwe,
wîn der des menschen spîse ûz trîbet,
daz sie bî rehter deuwe niht belîbet
10155.
dogung digestio sed egestio = stercoratio Vocabular. incip. teutonicum d 2. deuwung Dasypod. 312ᵇ. die dritt dewung geschicht in den adern Cyrillus fab. 10. das hindert die käuung und däuung Gargan. 52ᵇ. däwung Henisch 666. böse däwung, undäwung indigestio cruditas ders. die schwache des magens zu der dewung ventriculi languor, imbecillitas ders. dieser muschelfisch hat ein vest fleisch harter däwung Forer Fischbuch 131ᵃ. die natur des fisches hat da müssen stille halten von irer gewönlichen wirkung und dewunge Luther 215ᵇ. Tischreden 225ᵇ. man machet auch eine gute latwerge von der rauten den magen und die däuung zu stärken Tabernaem. 390. deuung dauung Stieler 306.
es macht den magen ungeschickt,
die natürlich däuwung erstickt
H. Sachs 4. 3, 76ᶜ.
bis so lang die erste däwung der speisz geschehen Fronsperger 3, 295ᵇ. der doctor saget weiter 'hat denn euwere frauw ziemliche däuwung oder newlich ein stul gehabt?' Kirchhof Wendunmut 113ᵃ.
auch richtt der wermut oft den magen wider ein,
wan er zur däuung sonst will nicht mehr tauchlich sein.
Rompler Gebüsch 153.
der wein hilft der deuung Butschky Patmos 198. wo die deuung nicht richtig ist, da folget magenbeschwerung Stieler 306. die geschwächte dauung des magens. die dauung schwächen cruditatem contrahere Frisch 1, 187ᵃ. keine dauung haben ἀπεψίας vitio laborare das. was zur dauung dienet digestorius digestivus das. däuung Brockes 2, 228.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1856), Bd. II (1860), Sp. 857, Z. 46.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„däuung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/d%C3%A4uung>, abgerufen am 14.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)