Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

dornen, dörnen

dornen dörnen,
wie bedornen, mit dornen versehen, umgeben, mit dorn beschlagen, sepem circumdare spinis Henisch 733. dörnen, mit dornen umzäunen Rädlein 199ᵃ. bildlich, der lebenskreuzgang lag gestachelt und gedornt vor ihnen J. Paul 4, 132.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1294, Z. 53.

dornen, dörnen, adj.

dornen dörnen, adj.
aus dornen, spineus. goth. þaurneins, ahd. durnîn Graff 5, 228. mhd. dürnîn, ags. þyrnen. dornein Vocab. theut. 1482 f iᵇ. dörnin Frischlin Nomencl. 18. dörnen Dasyp. 319ᶜ. Henisch 733. und flochten eine dörnen krone und satzten sie auf sein heubt Matth. 27, 29. und zogen im ein purpur an und flochten eine dörne krone und setzten sie im auf Marc. 15, 17. also gieng Jesus heraus und trug eine dörnen krone und purpurkleid Joh. 19, 15. das unser heubt Christus am creuz stirbt und dornen kronen tregt Luther 3, 390ᵇ. dörnine kron Maaler 92ᵇ. Fischart Bienenk. 149ᵃ. nun krümmte er sein fadenrechtes braunes haar, nahm seinen langen dornenen stock in die hand und wanderte auf Salen zu Stilling Jünglingsjahre (1806) s. 188.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1294, Z. 40.

dornen, dörnen, adj.

dornen dörnen, adj.
aus dornen, spineus. goth. þaurneins, ahd. durnîn Graff 5, 228. mhd. dürnîn, ags. þyrnen. dornein Vocab. theut. 1482 f iᵇ. dörnin Frischlin Nomencl. 18. dörnen Dasyp. 319ᶜ. Henisch 733. und flochten eine dörnen krone und satzten sie auf sein heubt Matth. 27, 29. und zogen im ein purpur an und flochten eine dörne krone und setzten sie im auf Marc. 15, 17. also gieng Jesus heraus und trug eine dörnen krone und purpurkleid Joh. 19, 15. das unser heubt Christus am creuz stirbt und dornen kronen tregt Luther 3, 390ᵇ. dörnine kron Maaler 92ᵇ. Fischart Bienenk. 149ᵃ. nun krümmte er sein fadenrechtes braunes haar, nahm seinen langen dornenen stock in die hand und wanderte auf Salen zu Stilling Jünglingsjahre (1806) s. 188.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1294, Z. 40.

dornen, dörnen

dornen dörnen,
wie bedornen, mit dornen versehen, umgeben, mit dorn beschlagen, sepem circumdare spinis Henisch 733. dörnen, mit dornen umzäunen Rädlein 199ᵃ. bildlich, der lebenskreuzgang lag gestachelt und gedornt vor ihnen J. Paul 4, 132.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1294, Z. 53.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„dörnen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/d%C3%B6rnen>, abgerufen am 06.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)