Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

dörrmonat, m.

dörrmonat, m.
der märz. im merzen, lenzimonat, dörrmonat, wann man die wölf verbrennt und henkt und der kriegsman die ohren ausz dem winterläger streckt Fischart Groszm. 102. dürrer merz, nasser april, mai zwischen beiden, macht gut jahr und weiden 103. martius aridus mensis ob victus in quadragesimale tempore asperitatem ac tenuitatem Henisch 736.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1303, Z. 28.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„dörrmonat“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/d%C3%B6rrmonat>, abgerufen am 08.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)