Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

dünkelhaft, adj. und adv.

dünkelhaft, adj. und adv.
eingebildet. ein dünkelhafter und unvaterländischer mensch Klopstock Gelehrtenrep. 267.
mag jener dünkelhafte mann
mich als gefährlich preisen
Göthe 26, 233.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1541, Z. 50.

dunkelhaft, adj. und adv.

dunkelhaft, adj. und adv.
subobscurus, tenebrosus Steinbach 1, 305. tunkelhafte nacht nox nubila Stieler 2364.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1541, Z. 48.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„dünkelhaft“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/d%C3%BCnkelhaft>, abgerufen am 07.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)