Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dabinnen, adv.

dabinnen, adv.
darin; s. binnen.
was lestmal (ich) euch vorgab dabinnen,
darauf sprecht ihr woldt euch besinnen.
Schmidder das new morgensfell (1585) C. IIᵃ.
was du am lesten sprachst dabinnen
gefellt mir nit mit allen sinnen
C. IIIᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 660, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dabinnen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dabinnen>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)