Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dachkehle, f.

dachkehle, f.
der spitze winkel zwischen zwei aneinanderstoszenden dächern, franz. noulet, coulet, gèze. engl. gutter, canal. ihr lieber getreuer war im brande auch draufgegangen und ganz zerschmettert oben auf einem hause in einer dachkehlen gefunden worden Riemer Polit. stockf. 166. aus der dachkehle zwischen dem thurm und dem schlosz Göthe 42, 370.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 665, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dachkehle“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dachkehle>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)