Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dachpfanne, f.

dachpfanne, f.
flache ziegel, deren eine seite aufwärts, die andere abwärts gebogen ist, so dasz sie an die andern sich besser anschlieszt. auch die hohlziegel nennt man wol dachpfannen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 665, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dachpfanne“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dachpfanne>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)