Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dalap, m.

dalap, m.
ein ungeschickter, unbehilflicher mensch, grober dalap und dildap S. Brants Narrenschiff 117. 127 Strobel. in der Schweiz talpi Stalder 1, 260. Tobler 129. s. dalpen und tölpel.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 697, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dalap“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dalap>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)