Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dalerei, f.

dalerei, f.
joca, facetiae, dicterium, ineptiae, dicacitas, scomma Stieler 323. sie lacht und schwätzt, damit sie nur den mann bei gutem mut behält, obschon von dalerei (so ist statt dalerlei zu lesen) etwas mit unterfällt Zeitvertreiber 323.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 697, Z. 31.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dalerei“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dalerei>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)