Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

damascieren

damascieren,
franz. damasquiner, dem stahl und eisen nach art der Damasker durch ätzmittel ein wolkiges, flammiges ansehen geben oder mit gold und silber auslegen, daher ein damasciertes schwert, damascierter flintenlauf.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 701, Z. 48.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„damascieren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/damascieren>, abgerufen am 02.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)