Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dammgrube, f.

dammgrube, f.
bei den glockengieszern die grube worin die form einer groszen glocke gemacht und dann zugedämmt wird.
was in des dammes tiefer grube
die hand mit feuers hülfe baut
Schiller 77ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 3 (1855), Bd. II (1860), Sp. 713, Z. 40.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dammgrube“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dammgrube>, abgerufen am 20.10.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)