Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dampfloch, n.

dampfloch, n.
öffnung um den dampf ausströmen zu lassen, luftloch, windloch, zugloch, spiramentum, vaporarium Dasypodius 312ᵇ. Maaler 86. Henisch 630. Frischlin Nomencl. 235. franz. soupirail. engl. steamhole.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1856), Bd. II (1860), Sp. 721, Z. 10.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„dampfloch“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dampfloch>, abgerufen am 03.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)