Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

daz, daze, präpos.

daz daze, präpos.
für da zu.
1.
zu. daz Munichen, daz Pfaffenhoven.
2.
bei. daz im, daz in bei ihm, bei ihnen. daz hof bei hof. daz den juden bei den Juden. daz dem wein bei dem wein. da ze gote undertigen fürbitten. daz dem nakh auzziehen beim nacken herausziehen Rihtb. v. 1332. datz unsern trewen auf unser treu und glauben Mon. boica 4, 481. Schmeller 1, 348.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1856), Bd. II (1860), Sp. 871, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dazwischen
Zitationshilfe
„daz“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/daz>, abgerufen am 21.09.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)