Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

drachenwagen, m.

drachenwagen, m.
wie drachengeschirr.
sie (Luna) fängt schon an nach ihrem drachenwagen
den scheuen blick herumzudrehn
Wieland Endymion 415.
o Ceres: denn auf deinem drachenwagen
durchfuhr die rohe welt Triptolemus
Voss 4, 14.
so beganns im hain zu tagen,
als die keusche Cynthia,
hoch vom stolzen drachenwagen,
den geliebten schläfer (Endymion) sah.
Matthisson Ged. 47.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1325, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„drachenwagen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/drachenwagen>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)