Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreggen

dreggen,
aus dem grund des meeres, eines flusses, grabens, brunnens etwas hervor holen, heraus heben mit dem suchtau, dem erdräumer, der scharschaufel, franz. draguer, engl. to drag, to sweep to bottom Beil 150.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1360, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreggen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreggen>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)