Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreibätzler, m.

dreibätzler, m.
der keine drei batzen wert ist. es hats so ein engelländischer verschlagner dreibätzler gschriebn, haiszt mit namen Schwatzer (Tatler) der limmel Schwabe Tintenf. 64.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1374, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreibätzler“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreib%C3%A4tzler>.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)