Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreieinigkeitsleuchter, m.

dreieinigkeitsleuchter, m.
wahrscheinlich der drei arme hat. erschienen zur beeidigung eines der griechischcatholischen religion zugehörigen zwei griechische geistliche, der eine mit einem exemplar des evangeliums, der andere einen schweren silbernen dreieinigkeitsleuchter tragend aus einer zeitung.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1376, Z. 59.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreieinigkeitsleuchter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreieinigkeitsleuchter>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)