Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreigeeckt, adj.

dreigeeckt, adj.
dreieckig.
Zevs trifft nie den lorberbaum mit den dreigeeckten keilen,
aber die die dieser krönt, trifft er oft mit armuthspfeilen.
Logau 3. 3, 43.
in dreigeeckten zwischenstellen
Brockes 3, 165.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1382, Z. 9.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreigeeckt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreigeeckt>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)