Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreischichtig, adj. und adv.

dreischichtig, adj. und adv.
was aus drei schichten besteht. das undertheil soltu dreischichtig (dreistöckig) machen Luther 4, 47ᵃ.
zwischen der erd und dem meer und den himmlischen höhn in der mitte
lieget ein ort, abgrenzend der welt dreischichtige kugel.
Voss Ovid nr. 51, 2.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1390, Z. 29.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreischichtig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreischichtig>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)