Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreistunt, adv.

dreistunt, adv.
dreimal, mhd. drîstunt.
so fleh man sei (sie) noch dreistund mer.
Wittenweiler Ring 12ᵇ, 31.
des muostens gahen dreistund mer
40ᵈ, 34.
er schluog ir dannocht dreistund mer
53ᵈ, 3.
do schadigot es dristund mer
55ᵈ, 2.
dristunt, zu drimalen Voc. incip. teut. d 4. dristunt als vil kümels Buch von guter speise 12.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1396, Z. 46.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreistunt“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreistunt>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)