Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dreizankstab, m.

dreizankstab, m.
wie dreizack tridens. zanke, ahd. zanka forceps gehört mit zinke und zacke, wo n ausgefallen ist, zu einem verlorenen stamm; vergl. Gramm. 3, 61. Schmeller 4, 272.
man sagt dasz Jupiter, zu zeigen seine macht,
auf einen feiertag den plitz herfür gebracht,
Neptun den dreizankstab
Opitz 1, 55.
der ehrt Saturnus sohn mit seinem dreizankstabe.
Tscherning 96, 23.
in der linken hand trug er einen dreizanksstab Lohenstein Armin. 1, 10.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1398, Z. 31.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„dreizankstab“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dreizankstab>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)