Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

drescherarbeit, f.

drescherarbeit, f.
bildlich, eine anstrengende, schwere arbeit. Birbante zerhaut seinen schild, und macht die klinge schartig und spricht das ist eine drescherarbeit! mir thun alle gelenke weh. nun soll mir einer behaubten dasz ich keine strapazen ertragen kann! Platen 193ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1405, Z. 4.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„drescherarbeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/drescherarbeit>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)