Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

drillung, f.

drillung f.
ags. þyrelung durchbohrung.
1.
einübung der soldaten.
2.
quälerei, neckerei, vexatio, derisus, ludibrium, ludificatio.
3.
das zusammendrehen, verdoppeln der fäden.
4.
aushöhlung und glättung beim drechseln Stieler 330.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1413, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
dotengeld drinne
Zitationshilfe
„drillung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/drillung>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)