Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

drollblume, f.

drollblume f.
1.
glotzblume, knollenblume trollius europaeus Nemnich 1, 1499.
2.
ranunculus platani folius 2, 1131.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1428, Z. 45.

drollblume, f.

drollblume f.
1.
glotzblume, knollenblume trollius europaeus Nemnich 1, 1499.
2.
ranunculus platani folius 2, 1131.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 6 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1428, Z. 45.

trollblume, f.

trollblume, f.,
geläufiger pflanzenname für das hahnenfuszgewächs, trollius europaeus, s. Nemnich 1499; Holl dt. pflanzennamen 383ᵇ; synonym mit goldknöpfchen, kugelranunkel Prahn pflanzenn. 61. zufrühest als trolblum putallinus (buphthalmus) Diefenbach nov. 62ᵃ (15. jh. obd.). trollenblum bezeugt Paracelsus op. (1616) 1, 663 H.; fraglich, ob identisch mit trellenblume: die trellenblumen ... vnter dem schnee herfürkommen ebda 1, 339; gewöhnlich in der form trollblum, so bei Gesner horti German. (1561) 244ᵇ; Schwenckfeldt stirpium et fossilium Silesiae catalogus (1600) 179; Pancovius (1673) 335 u. ö. vgl. ¹trolle, f.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 5 (1936), Bd. XI,I,II (1952), Sp. 800, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„drollblume“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/drollblume>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)