Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

druckbar, adj.

druckbar, adj.
was verdient gedruckt zu werden. so habe ich dich dienstlich bitten wollen dasz du ungesäumt eine tüchtige ladung druckbarer, currenter litteraturwaare einsendest Wieland in Mercks briefsammlung 2, 155.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1441, Z. 33.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„druckbar“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/druckbar>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)