Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

darunten, drunten, adv.

darunten drunten, adv.
im ahd. kommt die verbindung nicht vor, sie müste dâr untenân lauten, im 12 ten jahrh. diruntini Wackernagel Leseb. 1. 183, 29. mhd. dar unde mit abgefallenem n Herbort 4449. 4988. Konrad von Fuszesbrunnen kindheit Jesu 88, 55. derunden Herbort 6279. entgegengesetzt dem droben bezieht es sich auf einen ort und verstärkt das einfache unten durch das hinweisende dar, da unten, dort unten, infra wie danieden. wir sagen steig hinab, er ist drunten. sie wohnen nicht hier auf den bergen, sie wohnen drunten in der ebene. und das heer der Midianiter lag drunden fur im im grunde Richter 7, 8. die helle drunden erzittert fur dir, da du ir zugegen kamest Jesaia 14, 9. aber von dem spruch wöllen wir darunden weiter reden Just. Jonas bei Luther 6, 393ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 4 (1856), Bd. II (1860), Sp. 803, Z. 59.

drunten, adv.

drunten, adv.
da, dort unten s. darunten dunten. pleonastisch wird öfter da zugesetzt.
sie weilet da drunten,
ich spähe nach ihr
Göthe 1, 99.
drunten werden in dem thal
unter seinem fusztritt blumen.
2, 55.
zwar liesz ich die ganze nacht (victualien aus dem keller) herauf schleppen, es ist mir aber doch noch zu viel drunten geblieben 42, 138. gebt mir erst den schlüssel, ich will drunten (den lebensbalsam) holen im schrank. Schiller 137. so liegst du, arme abgeblühte, denn drunten (im grab) J. Paul Mumien 3, 52. ein solcher stand am gasthoffenster stiftet eine einkindschaft einer jeden drunten spielenden stadtjugend ders. Paling. 1, 95.
drunten singt bei wies und quelle
froh und hell der hirtenknab
Uhland Ged. 16.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1457, Z. 51.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„drunten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/drunten>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)