Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

duckber, m.

duckber, m.
tauchgarn, fischernetz das von den fischern unter das wasser getaucht und mit einem male herausgezogen wird, tauchber Schmeller 1, 425. tuckpern pl. Frisch 2, 393ᶜ. vergl. ducker 4. mhd. bêre sackförmiges netz Ben. 1, 105ᵇ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1491, Z. 22.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„duckber“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/duckber>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)