Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

ducher, m.

ducher, m.
mergulus wie düchel, ahd. tûchâri Graff 5, 367, mhd. tûchære tûcher Ben. 3, 127, tucker oder taucher Voc. theut 1482 hh 3ᵃ, ducher Henisch 761. niederd. düker Schottelius 1306. Brem. wörterb. 1, 267. Quickborn. ducharl Castelli Östr. wörterb. 117. niederl. duiker. vergl. Diefenbach Gloss. lat. germ. 358ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1488, Z. 74.

ducker, m.

ducker, m.
1.
tücker tuckmeuser Stieler 2347.
2.
niederd. der teufel Strodtmann Idiot. osnabr. 44. 310. Schambach 50ᵇ.
3.
dücker taucher Schütz Holst. idiot. 1, 266.
4.
dücker mergulus, tauchente; s. düchel, ducher.
5.
kürzung von duckber Schmeller 1, 357.
6.
ein bückling Schmid Schwäb. wörterb. 147.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1495, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„ducker“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/ducker>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)