Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dudeltopf, m.

dudeltopf, m.
niederd. dudeldopp ein tropf Schütze Holst. idiot. 1, 368. dudeldop, dudendop ein hahnrei, einfältiger mensch, einer schlafmütze die alles mit sich anfangen läszt Brem. wörterb. 1, 264. mien man is keen dudeldop das. vgl. dudeln 1ᶜ, dudentopf.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1499, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„dudeltopf“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dudeltopf>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)