Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

duldsamkeit, f.

duldsamkeit, f.
nachsicht, toleranz. schlaffe duldsamkeit der beleidigungen Kant 5, 299.
ein weiser, dem erfahrung
den kranz der duldsamkeit um seine schläfe wand
Gotter 1, 282.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1509, Z. 1.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„duldsamkeit“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/duldsamkeit>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)