Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dummhäuptig, adj. und adv.

dummhäuptig, adj. und adv.
wenn ihr immer über den durst trinkt oder von natur so dummhäuptig seid Tieck Novellenkranz 2, 467. im schwed. und dän. auch das subst. dumhufvud, dummerhoved.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1519, Z. 73.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„dummhäuptig“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dummh%C3%A4uptig>, abgerufen am 29.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)