Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

dunsten, dünsten

dunsten, dünsten,
man pflegt beide formen nicht zu unterscheiden, wie Stieler beide neben einander aufstellt 349, Frisch nur dunsten 1, 211ᶜ. doch sollte das trans. allein den umlaut haben wie oben 1, 22 abdunsten und abdünsten getrennt steht; vergl. Heynatz Antib. 1, 311. 1. trans. schmoren, weich kochen, wie dämpfen 4. man sol hünerdarm (die pflanze) zwischen zwei heiszen ziegeln wol dünsten, hernach den saft heraus drucken. dunsten das fleisch carnem incoquere juri, incluso vapore Frisch 1, 211ᶜ. 2. intrans. dunst ausströmen, vaporem emittere, vaporare, wie ausdunsten, ausdünsten Frisch 1, 211ᶜ. Steinbach 1, 309, in Baiern dunsteln dünsteln Schmeller 1, 386. s. dünstern. vergl. andünsten. aufdünsten. ausdünsten. verdunsten.
dasz die niedrigen lachen von gärender feuchtigkeit dünsten.
Voss Virgils landbau 1, 117.
der Paliker
dunstendes schwefelgesümpf
ders. Ovid nr. 25, 66.
dort wölkt sich dünstend, bei des fächers wehen,
pomadenduft
Matthisson Ged. 88.
einen schnell feuer fangenden, aber häszlich dunstenden schwamm Göthe 26, 277. der eigene geruch des dünstenden meeres 28, 109. uneigentlich,
obgleich mein aug ihn (den vogel Ideal) nimmer sah,
so ist der Ideal doch da.
ja, wär er auch ein popanz nur
von metaphysischer natur,
der durchs transcendentalreich streift,
wo man nicht sieht, nicht hört, nicht greift:
so schreit man dennoch 'schau, o schau!'
dem andern dunstets dann doch blau;
und blauer empyreumsdunst
ist meist der schönheitsregler kunst.
Bürger 94ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1563, Z. 66.

dunsten, dünsten, n.

dunsten, dünsten, n.
vaporatio Frisch 1, 211ᶜ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1564, Z. 18.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„dunsten“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dunsten>, abgerufen am 01.08.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)