Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dunstgeboren, adj.

dunstgeboren, adj.
vom dunst erzeugt.
haucht er (der wind) den regen heran, den dauernden, der aus dem weltmeer
dunstgeboren sich hebt und die schimmernden lüfte verdüstert
Pyrker Tunisias 10, 144.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1564, Z. 51.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„dunstgeboren“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dunstgeboren>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)