Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

dunstgletscher, m.

dunstgletscher, m.
ein heller himmel der erst gegen elf uhr weisze dunstgletscher zu thürmen anfängt, schmiedet gewöhnlich seine donnerkeile fertig J. Paul Herbstblumine 3, 190.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1564, Z. 72.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„dunstgletscher“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dunstgletscher>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)