Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchbrecher, m.

durchbrecher, m.
perruptor, effractor, cum violentia intrans Stieler 234. niederl. doorbreeker. er wird, ein durchbrecher (der den weg frei macht), fur inen her auf fahren Micha 2, 13.
durchbrecher
eigener bahn reiszt er (der strom) sich die hallende tiefe hinunter
Fr. Müller 1, 4.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1593, Z. 21.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
drinkbirne durchdrang
Zitationshilfe
„durchbrecher“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchbrecher>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)