Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchfallen

durchfallen,
1.
untrennbar, zerfallen, zerreiszen, mhd. Ben. 3, 218ᵇ. 2. trennbar, durch eine öffnung fallen.
a.
es war ein loch in dem beutel und das geld fiel durch. nach und nach fallen perlabi Maaler 94ᵃ. Fries 983ᵇ. das mehl fällt in dem siebe durch Steinbach 1, 371.
b.
uneigentlich, repulsam ferre. er ist bei der wahl durchgefallen, hat nicht stimmenmehrheit erhalten, das los hat ihn nicht getroffen, in dem glücksspiel, er hat nichts gewonnen, bei der prüfung, er hat nicht bestanden. ohne zweifel hatte dieser Hildebrand zwar, als Berengarius nachher, in ähnlicher hoffnung, sich Nicolaus dem zweiten darstellte, ihn, wie man es in der gemeinen sprache auszudrücken pflegt, durchfallen lassen: das ist, er hatte ihn und seine gute sache dem widerstande den sie fanden aufgeopfert Lessing 8, 413. mein gedächtnis ist von einer so gefälligen art dasz es alles unangenehme durchfallen (mich vergessen) läszt Wieland 8, 370. auch erwägte man das beste gegengift gegen das dichtende allerlei und bunterlei, nemlich das deutsche gedächtnis; dieses läszt nemlich leute nach leuten durchfallen, und das gelehrte Deutschland ist ein schöner tempel der Minerva, worin die vergeszlichkeit ihren eigenen altar besasz J. Paul Nachdämmerungen 65.
c.
reflexiv, sich wund fallen. er hat sich durchgefallen und den arm verstaucht.
d.
sprichwort. wo ein pfennig durchfällt, da schleicht auch wol ein groschen hinnach Henisch 772.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1605, Z. 74.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchfallen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchfallen>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)