Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchfliegen

durchfliegen,
pervolare.
1.
untrennbar.
a.
mit flügeln sich fortbewegen. der adler durchfliegt die lüfte. die vögel durchfliegen den wald, ganze theile der welt, die ganze welt durchfliegen Frisch 1, 277ᵃ. Steinbach 1, 462. mit unrecht in dieser bedeutung trennbar, die selben tauben haben allenthalb freiheit durchzufliegen die statt (Mecha). wa si nider fallen, als bei den läden, da man reis, hirsch (hirse), korn verkauft, darf in niemandt wören S. Frank Weltbuch 186ᵃ.
b.
von einer fremden kraft durch die luft getrieben werden. der pfeil, die kugel durchfliegt die luft.
schon neun tage durchflogen das heer die geschosse des gottes
Voss Ilias 1, 53.
c.
uneigentlich und bildlich.
α.
durcheilen, schnell durchdringen.
und da der ruf
von beider brüder zwist die welt durchflog
Canitz.
den hain durchflog ein lustgesang
Uz 1, 1.
indesz durchfleugt
er schon aufs neu des ruhmes bahn
Overbeck Ged. 119.
jedes mitglied der familie durchflog in gedanken den kreis seiner geschäfte, die freuden und leiden, denen er in diesem zeitraum entgegen sah Karoline v. Wolzogen Agnes v. Lilien.
β.
schnell durchlesen, flüchtig durchsehen. ich konnte den brief nur durchfliegen. ich habe die schrift nur durchflogen. sie hatte das (zeitungs) blatt nur durchflogen Gutzkow Ritter vom geiste 5, 482. unrichtig bei Schiller er fliegt die schrift durch.
γ.
durchschiffen.
schnell mit dem segel wogendes meer zu durchfliegen
Voss.
und zugleich durchfliegen wir weite gewässer
ders.
δ.
eilig durchreisen. er hat sich nirgend länger aufgehalten und Italien nur durchflogen.
2.
trennbar, durch einen ort, eine öffnung fliegen. es war ein loch in dem käfig, wo der vogel durchgeflogen ist. durchreisen. auch war er kein durchfliegender berühmter reisender, von dem man wohl solche fliegende urtheile anmerkt Lichtenberg 5, 70. die städte, wo Flitte nur durchflog durchreiste J. Paul.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1609, Z. 8.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchfliegen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchfliegen>, abgerufen am 27.11.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)