Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchkrächzen

durchkrächzen,
mit gekrächz erfüllen. der rabe durchkrächzte das feld.
die geregten arme
schwingen sie hoch in die lüfte, die walddurchkrächzenden elstern
Voss Ovid nr. 24, 103 (Metamorph. 5, 676).
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1634, Z. 78.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchkrächzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchkr%C3%A4chzen>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)