Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchleben

durchleben,
eine zeit im leben hinbringen, zurücklegen, verleben.
1.
untrennbar. er hat die jugend in saus und braus durchlebt. er hat zwanzig jahre im glück durchlebt. wir haben den sommer auf dem land, den winter in der stadt durchlebt. er hat eine schwere zeit, ein trauriges leben durchlebt. welch eine nacht hat er durchlebt!
dies ist der tag, die zier der zeit,
wohlan, den lasset uns durchleben
mit lust und voller fröhlichkeit
Opitz.
einsam in zimmern, zufrieden mit sich, durchlebte sie tage,
nicht vom neide getrübt
Zachariä.
wodurch es (das gedicht) zwar einen gefühlvollen anstrich des heiter durchlebten gewann Göthe 22, 82. noch durfte ich nicht zurückschauen was ein so bedeutend durchlebter, völlig fremder zustand auf mich gewirkt 29, 90.
denn was fesselte den der solche tage durchlebt hat!
40, 336.
herr, ist das alles wieder zu erwerben, mit süszem bewusztsein noch einmal zu durchleben? Bettine Tagebuch 207.
2.
trennbar.
tiefsinnig schleicht er fort, denn hier führt seine blicke
in die vergangne zeit sein traurigs herz zurücke.
er zählt die stände durch, die er schon durchgelebt,
und ohne dasz er noch ein dauernd glück erstrebt
J. Ad. Schlegel Vermischte ged. 2, 231.
der tage rest
in heitrer ruhe durchzuleben
Pfeffel 2, 175.
die weisheit die das leben
allein nur werth es durchzuleben macht
Gökingk 2, 158.
du (Chiron) hast die gröszten deiner zeit gesehn,
dem edelsten in thaten nachgestrebt,
halbgöttlich ernst die tage durchgelebt
Göthe 41, 129.
wenn er mein leben, wie folgt, wieder nach- und durchlebt J. Paul Flegelj. 1, 12. der manche fröhliche stunde die erinnerungen glücklicherer vergangenheit wieder durchgelebt E. M. Arndt Wanderungen mit dem reichsfreiherrn v. Stein 262.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1644, Z. 32.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchleben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchleben>, abgerufen am 21.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)