Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchmessen

durchmessen,
ahd. durahmezan Graff 2, 892, mhd. durchmezzen. 1. mit einem masz ausmessen, permetiri Henisch 774. Stieler 1282. Frisch 1, 660ᶜ. Steinbach 2, 57. Beil 157. eine rolle band durchmessen sehen wie viel ellen sie enthält. einen acker mit der meszruthe durchmessen Nieremberger Ll. 2. uneigentlich, durchwandern, durchschreiten, durchziehen.
swaz man iht sage von gote
des lêrte ich dich virgezzen
und mit lust durchmezzen
swaz man vreuden brengen sach
Passional 198, 13 Hahn.
dâ berc, bluomen unde gras
mit bluomen was durchmezzen
Türleins Wilhelm Kassel. hs. 20ᵃ.
der himel kœre er durchmaz
mit sînes sinnes ougen
Heinzelein von Konstanz s. 125. 50, 1.
als ich nun selbs vertriben was
und das hohe meer durchmasz
Thom. Murner Aeneis T b (bl. 113).
wir haben jetzt das land des reinen verstandes durchmessen Kant 2, 236. der kann ruhig zusehen, wenn jüngere kämpfer in die laufbahn eintreten, die von ihm schon durchmessen worden ist Biester in Göckingks leben Nicolais 34. nachdem wir einen langen und durch regengüsse verdorbenen weg durchmessen, kamen wir sehr müd in Rubi an Wieland Horazens satiren (1794) 1, 173. die nacht hatte schon die hälfte ihres laufes durchmessen ders.
mit spurlos fliegender sole
schwang er (der zur Semele eilende Zeus) den sprung und im
ersten durchmasz die geschwungene fers ihm
ganz den luftigen pfad: in dem andern kam er gen Thebe
Voss aus Nonnus in den erläuterungen zur hymne an Demeter 135.
er stürmt ins leben wild hinaus,
durchmiszt die welt am wanderstabe
Schiller 77ᵇ.
willst du (Theseus) ohne sie (Ariadne) die flut durchmessen,
die dir rettung, lieb und alles bot?
A. W. Schlegel Gedichte (1800) 41.
beide, auf deren seelen das schicksal der welt lag, durchmaszen mit groszen schritten das zimmer Becker Weltgesch. 14, 289.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1649, Z. 58.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchmessen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchmessen>, abgerufen am 01.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)