Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

durchrädern

durchrädern,
durchsieben. s. durchredern.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1655, Z. 42.

durchredern

durchredern,
wozu reder m. sieb gehört. durchrädern Nieremberger Ll. dann auch durchreitern und durchreutern. lasz was zu zerstoszen ist zerstoszen, nachmals durchreitern Uffenbach 2, 175. zerstosz, reutere es durch Tabernäm. Kräuterb. 1310. nimb dann ein durchgereuterte aschen Seuter 361. durchreutern cribrare Henisch 774. Rädlein 207ᵇ. Nieremberger Ll. durchrüttern, durchrittern Reinwald Henneb. idiot. 1, 24. 2, 104.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1656, Z. 78.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchrädern“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchr%C3%A4dern>, abgerufen am 07.12.2021.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)