Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchschauung, f.

durchschauung, f.
Stieler 1744. das erste heftige verlangen der seele, welches sie nie verläszt, ist neuheit und dann durchschauung und endlich vollkommenheit oder zerstörung der dinge Heinse Ardinghello 1, 275.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1664, Z. 47.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchschauung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchschauung>, abgerufen am 17.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)