Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

durchschmauchen

durchschmauchen,
mit tabacksdampf beräuchern, erfüllen, suffitionem facere. das haus durchschmauchen durchräuchern Stieler 1867. einen durchschmauchen einen mit tabacksrauch fast ersticken ders.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1673, Z. 59.

durchschmaucht, adj.

durchschmaucht, adj.
unter dem republikanischen druck und in der atmosphäre durchschmauchter wochenschriften und gelehrter zeitungen würde jeder vernünftige mensch auf der stelle todt Göthe an Lavater 97.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1673, Z. 63.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchschmauchen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchschmauchen>, abgerufen am 17.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)