Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchschreiben

durchschreiben,
bis zu ende schreiben.
einen engel ich sach
vom dem himelrîche kumen,
der hete ein schône bûch genumen
mit lustlîchen bûchstaben
wol durchschriben und erhaben
Passional 105, 60. 586, 83 Köpke.
durchschreiben perscribere Voc. theut. 1482 f 4ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1678, Z. 42.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchschreiben“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchschreiben>, abgerufen am 17.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)