Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

durchsehung, f.

durchsehung, f.
perspicientia Stieler 2025, lustratio Steinbach 2, 568. wisse dasz ich meine dir erwiesene gutthaten nicht darum aufschreibe, um dir solche vorzurücken, sondern damit ich in derer durchsehung dich in der freundschaft erhalten, die gutthaten nicht verlieren möchte Butschky Patmos 240.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1682, Z. 39.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchsehung“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchsehung>, abgerufen am 20.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)