Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

durchsuchen

durchsuchen,
alles sorgfältig untersuchen, durchforschen um etwas aufzufinden, perscrutari, explorare, perquirere Maaler 95ᵇ. Henisch 775. Stieler 2235. Rädlein 208ᵇ. Frisch 2, 355. Steinbach 2, 769. ahd. durhsuochan Graff 6, 85, mhd. durchsuochen.
1.
untrennbar. man hat seine papiere durchsucht, das ganze haus, die taschen des diebs. man durchsuchte alle verdächtige am thor, ehe man sie einliesz. der arme durchsucht den kehricht. zu derselbigen zeit wil ich Jerusalem mit laternen durchsuchen Zephania 1, 12. nach mühsamen märschen kam man am abend spät in ein biwack, und nun muszten noch in der ersten hälfte der nacht die dörfer durchsucht werden um sich lebensmittel und alle lagerbedürfnisse zu verschaffen Varnhagen Blücher 412. uneigentlich. meiner (mein wein) durchsucht alle aderen Fischart Garg. 87ᵃ. mit marterwerkzeugen einen durchsuchen Hedion Teutsche übersetzung von Eusebii chronicon 69ᵇ.
(bienen) ein bildnis rechtschaffener weisen
die sich der heimat entziehn, der menschheit gefilde durchsuchen
und dann heim kehren zur zelle, mit süszer beute beladen,
uns honig der weisheit zu liefern
Ew. v. Kleist 232.
durchsucht man die geschichte der wissenschaften überhaupt Göthe 52, 373.
2.
trennbar. suchen sie nur alle schränke durch Gellert. ich habe jetzt seine briefe durchgesucht ders. alles ward auf das genaueste durchgesucht Rabener.
er suchet jeden winkel durch
Pfeffel 6, 94.
er sah sich um, suchte nach, suchte alles durch und fand keine spur von dem schalk Göthe 19, 200.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1699, Z. 1.

durchsuchen, n.

durchsuchen, n.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1699, Z. 31.

durchsucht, adj.

durchsucht, adj.
dursuchter oder notlicher exquisitus Voc. theut. 1482 f 5ᵃ.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1699, Z. 34.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchdonnern durchwirken
Zitationshilfe
„durchsucht“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durchsucht>, abgerufen am 26.01.2022.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm (¹DWB)