Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

durf, m.

durf, m.
mittelpunct. mit dem zirkel zeucht er den zirkelrunden kreis (den ring), dessen mittelpunct der durf (zenterpunct), der umschlusz (umbfang), der umkreis genannt wird Docemii übersetzung von des Comenius Janua linguar. reserata aurea (1648) § 758. wie ist das wort zu erklären?
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1720, Z. 73.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„durf“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/durf>, abgerufen am 09.08.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)