Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

duter, m.

duter, m.
1.
tüter. der wächter auf den kirchthürmen der alle viertelstunde ins hörnchen stöszt, seine wachsamkeit zu bezeugen Schütze Holstein. idiot. 4, 291.
2.
eine art wasservögel, taucher das. auch der sandpfeifer Nemnich 2, 1485. s.dute 2.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1768, Z. 5.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„duter“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/duter>, abgerufen am 13.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)