Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

Es wurden mehrere Einträge zu Ihrer Abfrage gefunden:

duttel, f.

duttel, f.
niederd. binse, sumpfbinse, dochtbinse, weil sie wie eine spitze röhre aussieht Groth Quickb. 323. s.düttelknüll.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1771, Z. 51.

düttel, n.

düttel n.
brust, brustwarze wie duttlein, ahd. tuttili Graff 5, 382, mhd. tüttel Ben. 3, 154ᵇ. tutli mamilla Voc. opt. 12ᵃ, düttle Schmid Schwäb. wb. 146, duteln pl. grosze frauenbrüste Castelli Östr. wb. 118. die kind lüllend an dem düttle Maaler 93ᶜ.
Gerdraut pin ich ein diern,
ich han zwei tüttel als zwo pirn
Fastnachtsp. 399, 13.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1771, Z. 44.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„duttel“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/duttel>, abgerufen am 14.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)