Deutsches Wörterbuch (¹DWB)

dutzen

dutzen,
stoszen, an einander stoszen, z. b. gläser Schmidt Westerw. idiot. 274. Schmeller 1, 407. zum scherz mit seinem kopf an den kopf eines andern Reinwald Henneb. idiot. 1, 24. engl. to toss. vergl.dauzen.
Fundstelle
Deutsches Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm. Lfg. 7 (1858), Bd. II (1860), Sp. 1773, Z. 22.

Im ¹DWB stöbern

a b c d e f g h i
j k l m n o p q r
s t u v w x y z -
durchwirbeln
Zitationshilfe
„dutzen“, in: Deutsches Wörterbuch von Jacob Grimm und Wilhelm Grimm, Erstbearbeitung (1854–1960), digitalisierte Version im Digitalen Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/dwb/dutzen>, abgerufen am 05.07.2020.

Weitere Informationen …


Weitere Informationen zum Deutschen Wörterbuch (¹DWB)